Poysdorf, die Weinstadt Österreichs
Open-Air Galerie Ohmeyer, A-2170 Poysdorf, Maria-Ohmeyer Weg

Start > Open-Air Galerie > Beispiel 2
 

© 2015 GeWeFoto, G. Wlaschitz

Station 2: Der Rattenfänger, 1960

Maria Ohmeyer hat die bekannte Sage des Rattenfängers für ihre 6-jährige Großnichte Verena Ullmann 1960 als Bild für ihr Kinderzimmer gemalt. Einfache, klare Darstellung für einen kindgerechten Blick zum Erfassen der Geschichte. Sympathisch, zentral der Rattenfänger in Rot, oft die Lieblingsfarbe von Kindern. In der Malerei auch Signalfarbe für Gefahr, Achtung: zB Ampeln im Straßenverkehr.

Er lockt mit seinen Schalmeienklängen die bösen Ratten und führt sie ins Wasser, wo sie alle ertrinken. Eine gute Tat, wenn nicht auch die Kinder hinter dieser Musik nachliefen und alle verschwinden.

Ein Warnbild für die Gefahr  der Verführung. Immer aktuell, wenn auch heute andere versteckte Gefahren lauern wie im Internet, Suchtmittel und vieles mehr.

 

[ <<  ]