Poysdorf, die Weinstadt Österreichs
Open-Air Galerie Ohmeyer, A-2170 Poysdorf, Maria-Ohmeyer Weg

Start > Open-Air Galerie > Beispiel 4
 

© 2015 GeWeFoto, G. Wlaschitz

Station 4: Blumen in Orange, n. dat.

Einen Schwerpunkt ihresSchaffens bilden neben vielen Porträts und Landschaftsbildern die farbkräftigen Blumenbilder. Entstanden oft auch als impulsive kleine Pastell-Skizzen, die später in Öl oder Pastellkreide umgesetzt wurden.

Diese Pastellskizzen entsprechen bereits der heutigen abstrakten Malweise: Rasante Pinselführung und dicker Farbauftrag. Blumen ihres Gartens oder des Weinviertels strahlen förmlich aus den Bildern. Und doch wird die tiefgründige Botschaft dieser Bilder bei längerer Betrachtung sichtbar: Blühendes und Welkendes nebeneinander - wie im Leben.

Kein Blumenbild ohne welkende,  hängende, fallende Blüten: Freude und Wehmut, Jugend und Alter, Leben und Tod - ihre großen Themen sind auch in den Blumenbildern zu finden. Blumenbilder malt sie im Gedenken an ihren Sohn, der in der Nähe von Paris begraben liegt.

Mit einem Blumenbild, dat. 1972 (Kunstkarte), beendet sie 76-jährig mit Wehmut ihre Malerei.

 

[ <<  ]