Poysdorf, die Weinstadt Österreichs
Open-Air Galerie Ohmeyer, A-2170 Poysdorf, Maria-Ohmeyer Weg

Start > Open-Air Galerie > Beispiel 10
 

© 2015 GeWeFoto, G. Wlaschitz

Station 10: Die Badenden, ca. 1968

Szene in einem Frauenbad: Wohin fällt Ihr Blick zuerst? Auf die junge Mutter mit kleinem Kind im Vord ergrund oder doch auf das sehr unschuldig junge Mädchen rechts? Oder doch vielleicht auf den übergroßen, fremden Männerkopf mit dem bösen, dunk len Blick aus dem düsteren Hintergrund am oberen Bildrand?

Der Kontrast der beiden Frauen ist klar: Links die natür lich badende Mutter mit Blick zum Kind. Ihr Körper ist nicht das Thema, obwohl sie uns zugewandt ist. Anders der rechte Frauenakt: Obwohl abgewandt, wirkt sie für den Betrachter sehr erotisch. Ihr Blick ist nicht auffordernd zum Mann gerichtet, sondern unschuldig abgewandt. Die Brüste verdeckt sie schützend mit einem Handtuch. Im geschützten Frauenbad taucht plötzlich hinter der Schutzmauer des Bades ein Mann auf, um mit begierigem Blick die Nacktheit zu sehen. Nicht der verliebt-erotische Blick des Mannes, sondern der krankhafte Blick eines Voyeurs trifft auf ein unschuldiges Mädchen - das ist das eigentliche Thema dieses Bildes. Dunkles Blau und Rot sowie sein dunkler Blick signalisieren diese Gefahr der Verführung.

 

[ <<  ]