Poysdorf, die Weinstadt Österreichs
Open-Air Galerie Ohmeyer, A-2170 Poysdorf, Maria-Ohmeyer Weg

Open-Air Galerie Ohmeyer - Poysdorf, Maria-Ohmeyer Weg

 

 

 

Die Stadtgemeinde Poysdorf widmete der Künstlerin Maria Ohmeyer von 1994 bis 2013 eine Gedächtnisstätte und Galerie im ehemaligen Nachtwächterhaus bei der Pfarrkirche. Hier wurde das Lebenswerk der Künstlerin 20 Jahre gepflegt und in wechselnden Ausstellungen für über 8.000 Kunstinteressierte von Kuratorin Elfriede Lenk präsentiert.

Nachfolgend gestaltete Familie Ullmann, im Besitz des Lebenswerkes der Künstlerin, ein neues Projekt: eine kleine Open-Air Galerie mit zehn Reproduktionen von Meisterwerken und einer Info-Tafel zum Leben und zur Malerei der Künstlerin, nach einer Idee und der Beratung von Elfriede Lenk.

Grafische Gestaltung: Ferdinand Altmann

In der WEIN + TRAUBEN Welt ist Maria Ohmeyer ein Ausstellungsraum gewidmet, wo eine Auswahl an Originalbildern besichtigt werden kann.

22 Jahre "Maria Ohmeyer" im weltweiten Datennetz: 1997 - 2019

 

Gedenkausstellung zum 20. Todestag von OStR Prof. Willy Plechaty

22. April - 14. Juli 2019, Nachtwächterhaus Poysdorf

Eröffnung am Ostermontag, 22. April 2019, um 15:00 Uhr im Nachtwächterhaus.
Die Musikschule Poysdorf und die Stadtweinwinzer sorgen für die musikalische und kulinarische Umrahmung.

Die Ausstellung ist an Sonn- und Feiertagen von 16:00 - 18:00 Uhr geöffnet und gegen Vereinbarung auch unter 0676 - 537 8109 (Elfriede Lenk).